PES18PWRUP Vorspiel

gamescom 2017 – PES18 / Pro Evolution Soccer 2018


Die Europameisterschaft ist noch nicht lang vorbei, die Bundesliga ist wieder im vollen Gange und ein neues Pro Evolution Soccer kommt bald auf den Markt. Auch virtuell können wir uns also wieder durch verschiedene Spielmodi kicken, mit unserer Mannschaft Erfolge erzielen und wenigstens im Spiel ein Profi-Fußballer werden, wenn es im echten Leben schon nicht klappt.

Unser Team hatte auf der gamescom 2017 ordentlich Zeit gehabt das neue PES18 ausgiebig anzutesten und dem Entwickler Fragen zu stellen. Ihr wollt doch sicherlich wissen, was es dieses Jahr für Neuerungen für PES18 gibt, darum lege ich ohne Umschweife los und teile Euch die guten Neuigkeiten mit.

Das User Interface wurde bearbeitet und auch einfacher gestaltet, sodass der Zugriff auf die vielen taktischen Facetten von PES18 einfacher von der Hand geht. Das Spieltempo wird realistischer gehalten als bei den Vorgängern und man merkt auch, dass mehr Arbeit in das taktische Dribbling gesteckt wurde. Unser Team findet es sehr gut, dass nun auch die Spieler mit zulässigen Körperteilen wie Brust, Kopf oder Oberschenkeln auf ein Zuspiel reagieren- das macht das ganze Spielgeschehen viel authentischer. Übrigens besitzt Konami Abkommen mit Partner-Klubs, dadurch sind viele Details der Trikots oder auch der Spieler, wie zum Beispiel Tattoos von Spielern detailgetreu wiedergegeben. Wollt Ihr genau wissen, welche Lizenzen Konami hat, dann schaut Euch hier die Lizenzen und Stadionliste (klick) an.

image11

Wenn Ihr aber so ein richtiger PES-Fan seid, dann solltet Ihr Euch nicht die schicke Legendary Edition entgehen lassen. Sie enthält ein Steelbook, einen USB-Stick und Zugang zu verschiedenen, In-Game-Gegenständen. Dies umfasst einen PES Legende-Agenten und einen FC Barcelona Agenten, die im myClub Modus genutzt werden können.

image12

PS: Konami hat übrigens Heute die Demo von Pro Evolution Soccer 2018 veröffentlicht- schaut da unbedingt mal rein!


Zimmys Ersteindruck

Bei Pro Evolution Soccer habe ich schon immer das schnelle und realitätsnahe Fußball-Gameplay gemocht. Die Schüsse, die Tricks und das Verhalten verschiedener Spieler wirken sehr echt, wie man es von richtigen Fußballspielen kennt und liebt. Auch einzelne bekannte Spieler erkennt man nicht nur an ihrer extrem gut umgesetzten Optik, sondern auch an ihrem Verhalten wieder. So etwas ist natürlich kein Muss für ein gutes Fußball-Spiel, aber ein schöner Zusatz ist es auf jeden Fall. Es wurde bei den Hilfslinien zum Beispiel bei Freistößen im diesjährigen Teil verzichtet, ich weiß noch nicht genau, ob mir das gefällt, aber der Spieler sollte eine möglichst realitätsnahe Erfahrung und Ballgefühl vermittelt bekommen. PES18 macht im ersten Eindruck einfach Spaß und die Spieler fühlen sich allesamt realistisch an und auch das Ballgefühl läuft sehr geschmeidig. An dieser Stelle möchte ich mal erwähnen, dass ich es geschafft habe in zwei von drei Matches meine Kollegin Lisa zu schlagen. Mein kleines Sammlerauge spekuliert zudem auf die echt schicke Legendary Edition, die einiges zu bieten hat. Weitere Matches werden hoffentlich bald für unseren Umfangreichen Test hier auf PWRUP folgen- wir freuen uns drauf.


Lisas Ersteindruck

Nach unseren Matches auf der gamescom, ja – die Zimmy hat es sogar geschafft mich ausnahmsweise zu besiegen, habe ich nun noch mehr Lust auf PES18 und vor allem eine Revanche bekommen. Ich liebe das Fußballspiel aus dem Hause Konami und auch das aus dem von EA, aber muss dennoch sagen, dass das Gameplay bei PES18 und auch schon den Vorgängern noch ein kleines bisschen dynamischer und realistischer wirkt. Wie die Spieler mit den Füßen tricksen oder Bälle rückwärts mit der Hacke annehmen sieht nicht nur cool aus, sondern hilft auch ungemein beim Austricksen seines Gegenspielers. Das mit den fehlenden Lizenzen bei einigen Teams ist natürlich immer noch ein großes Problem auf Seiten Konami, aber meines Erachtens wird dies durch das gute Gameplay ausgeglichen. Auch der Vorbesteller-Bonus Usain Bolt ist ein witziges und vor allem taktisch wertvolles Gimmick und myClub Legenden, wie zum Beispiel David Beckham sind für Fans ein cooles Extra. Ich bin gespannt und freue mich auf spannende Spiele mit Zimmy.