street-fighter-30th-anniversary-collection-PWRUP Test

Street Fighter 30th Anniversary Collection


Street Fighter wird 30 – wenn das kein Grund zum Feiern ist? Damals war bei uns Kids auf dem typischen Schulhof der 90er Jahre Street Fighter in aller Munde. Die ganz Coolen haben bereits Ihr Kleingeld in die Automaten gesteckt und die Nachzügler spielten die Titel auf dem SNES. Heute sind wir erwachsen, oder zumindest tun wir so, dennoch haben wir das Spielen nie verlernt und können heute noch jeden Special Move auswendig und die Melodien mitdudeln.


Round One – Fight!

Was ist denn eigentlich alles so in der Anniversary Collection drin? Die Street Fighter 30th Anniversary Collection präsentiert insgesamt zwölf Spiele, die aus sechs Titeln stammen. Die Sammlung beinhaltet den Original Street Fighter, fünf Editionen von Street Fighter II, drei Editionen von Street Fighter III und schließlich alle drei Street Fighter Alpha Titel. Die Switch Edition beinhaltet auch den seltenen Super Street Fighter II Turnierkampf, während die Vorbesteller anderer Plattformen Ultra Street Fighter IV erhalten haben.

Street Fighter™ 30th Anniversary Collection_20180530202923Inhalt:

  • Street Fighter
  • Street Fighter II
  • Street Fighter II: Champion Edition
  • Street Fighter II: Hyper Fighting
  • Super Street Fighter II
  • Super Street Fighter II: Turbo
  • Street Fighter Alpha
  • Street Fighter Alpha 2
  • Street Fighter Alpha 3
  • Street Fighter III
  • Street Fighter III: 2nd Impact
  • Street Fighter III: Third Strike


Round Two – Fight!

Die Alpha-Titel sind durchweg hervorragend, mit wunderschönen Anime-Bildern, genialen Charakteren, großartigen Stages und einem fantastischen Soundtrack. Street Fighter III bleibt das Hardcore-Spiel der gesamten Serie. Ich persönlich habe mich am meisten über Alpha 2 gefreut, da dieser Titel bis dato nicht wieder in meinen Besitz kam.

Street Fighter™ 30th Anniversary Collection_20180530202247Ist euch das alleine Prügeln zu langweilig und habt keine Freunde, mit denen Ihr zusammen vor dem heimischen TV zusammen zocken könnt? Onlinekampf ist das Zauberwort. Leider ist die Onlinefunktionalität nur für vier Titel in der Sammlung verfügbar: Street Fighter II Hyper Fighting, Super Street Fighter II Turbo, Street Fighter Alpha 3 und Street Fighter III: Third Strike. Beim Testen, wo mir eh klar war, dass ich online gegen andere verlieren werde, ist mir leider des Öfteren passiert, dass die Verbindung nicht die beste Stabilität hat, sodass ich mich ab und an durch die Kämpfe ruckeln und zuckeln musste. Ich will nicht sagen, dass mir das ständig passierte, aber ab und an hatte ich eine Verzögerung. Ich möchte auch noch erwähnen, dass man unfaire Spieler nicht sperren kann. Ich selbst benötige das Feature jetzt nicht unbedingt, da ich eher so der Offline-Typ bin, jedoch möchte ich das in meinem Test erwähnt haben. Vielleicht wird ja noch nachgebessert.

PWRimage03

Wir können im Gelegenheits- und Ranglisten-Modus kämpfen und Punkte sammeln und verlieren, um farbbasierte Fähigkeiten zu erhalten. Lobbys können nach Spiel, Skill Level und Verbindung gefiltert werden. Ein großer Pluspunkt ist auch, dass wir uns weiterhin im Arcade-Modus aufhalten können, bis eine Verbindung mit anderen Spielern hergestellt wurde. Das erspart einen lästiges Gewarte im Matchmaking.

Street Fighter™ 30th Anniversary Collection_20180530203323Ihr habt den Dreh nicht nicht ganz raus? Dafür gibt es den Trainingsmodus, der in keinem Beat’em Up fehlen sollte. Hier können wir unsere Fähigkeiten verbessern, Combos üben oder das Gedächtnis auffrischen. Leider gibt es den Trainingsmodus nur für die vier online spielbaren Titel, aber ansonsten fehlt in dem Trainingsmodus nichts: Eingabedisplay, Dummies, Blockoptionen, Zählerverwaltung, alles drin.

PWRimage02


K.O. (Fazit)

Damals nannte man Street Fighter den besten Prügler aller Zeiten, heute ist die Konkurrenz groß. Dennoch ist die kleine Collection, auch wenn die Fans auf einen völlig neuen Teil hoffen, durchaus für Nostalgiker empfehlenswert. Capcoms legendäre Franchise hat eine Fülle von Bestsellertiteln hinter sich gelassen, seien es neue Teile, Spin-Offs oder Remakes. Sein süchtig machendes Gameplay, seine einprägsame Musik und sein nostalgischer Reiz sind mit dem Alter nicht ins Stocken geraten. Auch wenn die Inhalte der Street Fighter 30th Anniversary Collection super sind, könnte die Sammlung etwas großartiger ausfallen.

Die Collection ist ein tolles Ding für alte Fans und Sammler, trotzdem war ich schon ein bisschen enttäuscht, dass man den 30ten Geburtstag nicht größer gefeiert hat. Ich selbst bin ein großer Street Fighter Fan seit Stunde eins und besitze auch die große Collection, die zum 25ten rauskam- Ihr wisst schon, der fette Koffer mit der beleuchteten Ryu Figur, dem Blu-Ray Video Set und den Soundtrack-Disks, dem schwarzen Gürtel, Art Books, den zwei Spielen und Downloads, pi pa po. Da hätte Capcom mal etwas Ähnliches bringen können.

Aber ich möchte nicht meckern, denn man bekommt alle Original-Arcade-Versionen, wovon manche online spielbar und alle Spiele auch im Solomodus überall speicherbar sind. Am Preis hätte man eventuell noch etwas schrauben können. Auch schön ist der Museums-Modus, wo man Biographien der Charaktere nachschmökern, Conecept Arts bestaunen, und der Musik lauschen kann. Ich persönlich lege euch zudem die Switch Version ans Herz, denn was gibt es cooleres, als unterwegs alleine oder mit Freunden ein Kämpfchen zu bestreiten? Klar, die 30th Anniversary Collection hat seine Schwächen, die jedoch keinen großen Schaden anrichten.

Street Fighter ist eine etablierte Marke, die zu Recht ihre Daseinsberechtigung hat, wird dennoch seinem Potenzial als umfassendes historisches Dokument nicht ganz gerecht. Uns Prügelspielfans wird die Schiene der beste Kämpfer der Welt zu werden nie langweilig. Zwei Rivalen, ein Kampf- so einfach ist das. Ob dieser Titel jedoch andere Spieler und neues Publikum begeistern kann, bleibt fraglich. Wer damals nicht genug Münzen hatte um sie in einem Automaten zu verballern, oder gar die gute alte Zeit aufleben lassen will, der sollte an der 30th Anniversary Collection nicht vorbeigehen. Ha-Do-Ken!

PWRimage01

Meine Wertung

Final Thoughts

Street Fighter ist eine etablierte Marke, die zu Recht ihre Daseinsberechtigung hat, wird dennoch seinem Potenzial als umfassendes historisches Dokument nicht ganz gerecht. Uns Prügelspielfans wird die Schiene der beste Kämpfer der Welt zu werden nie langweilig. Zwei Rivalen, ein Kampf- so einfach ist das. Ob dieser Titel jedoch andere Spieler und neues Publikum begeistern kann bleibt, fraglich. Wer damals nicht genug Münzen hatte um sie in einem Automaten zu verballern, oder gar die gute alte Zeit aufleben lassen will, der sollte an der 30th Anniversary Collection nicht vorbeigehen. Ha-Do-Ken!

Overall Score 4 Yataze, OYAJI!
Readers Rating
2 votes
4,3

Der Tribut an die Spielhallen-Wurzeln der Street Fighter-Reihe

Hol sie dir!