PWRUP-MarioKart8Deluxe Test

Mario Kart 8 Deluxe


Um es direkt vorweg zu nehmen: Mario Kart 8 ist wohl das beste Mario Kart aller Zeiten! Unser motorisierter Lieblingsklempner erschien kürzlich auch auf Nintendos neuester Konsole, der Nintendo Switch, mit dem Zusatz Deluxe – was das Spiel unter der Haube hat, möchten wir Euch hier zeigen.

Mario Kart 8 Deluxe ist der mittlerweile zwölfte Ableger der beliebten und bekannten Serie. Wem Mario Kart kein Begriff ist, hat einige Jahre Videospielgeschichte verschlafen. Der ausgewogene Fun-Racer wartet auch mit Deluxe mit einigen Neuerungen auf, die ich Euch gleich näher bringe. Auch bei aller Kritik von den Fans und den Besitzern der Wii U-Version, verkauft sich Mario Kart 8 Deluxe trotzdem bereits auf dem Markt wie warme Semmeln. Zunächst möchte ich noch an dieser Stelle auf meine Review von Mario Kart 8 verweisen, welche bei uns im Test mit voller Punktzahl abgeräumt hat. Teil 8 ist das Grundgerüst von Deluxe und in dieser Review werde ich mich auf die Neuerungen beschränken.


Was ist neu?

Na, habt Ihr beim Fahren eine kleine Antenne hinten auf Eurem Kart entdeckt? Das ist die Schlau-Steuerung und genau das Richtige für Anfänger. Mit der Schlau-Steuerung bewegt Ihr Euch sicherer in Kurven und Ihr kommt nicht so leicht von der Piste ab. Keine Angst- wir können diese vor jedem Rennen nach Belieben an- und ausstellen.

Mario Kart 8 Deluxe beinhaltet alle Strecken aus dem Vorgänger, plus den beiden DLC-Paketen, jedoch bietet es uns 6 neue Charaktere: Knochentrocken, Bowser Jr., Gold Mario, König Buu Huu, Inkling Mädchen und Junge.

200 ccm Zeitfahren. Ist Euch 150 ccm immer schon viel zu langsam gewesen und Ihr sucht die absolute Mario Kart Herausforderung? Nun könnt Ihr neben den üblichen Geschwindigkeitskategorien in 200 ccm alle Rekorde brechen! Wenn man sich fragt, wozu man eigentlich in einem Mario Kart eine Bremse braucht- hier ist die Verwendung dieser bitter nötig um nicht aus den Kurven zu fliegen.

In Mario Kart 8 Deluxe stellen zwei neue Items das Spiel auf den Kopf. Mit der Feder gelingen euch große Sprünge um zum Beispiel anderen Items wie Schildkrötenpanzer oder Bananenschalen auszuweichen. Setzt man die Feder geschickt ein, kann man aber auch die eine oder andere Kurve abkürzen oder Abkürzungen finden um schneller zum Ziel zu gelangen.

Statt Voice-Chat nur simple Textboxen in der Lobby

Statt Voice-Chat nur simple Textboxen in der Online-Lobby

Mit dem Geist-Item (Buu Huu) kannst du deinen Gegnern ein Item klauen und wirst zudem vorübergehend unsichtbar. Das eignet sich perfekt um Bananen und Panzern auszuweichen.

Übrigens kann in Mario Kart 8 Deluxe jeder Spieler zwei Items mit sich führen, diese bietet in Rennen oder in Kämpfen unmittelbare Vorzüge, die einige Spieler vielleicht schon aus Double Dash kennen.


Der Battlemode

Lang ersehnt und von Fans gefordert: Der Kampfmodus! In Mario Kart 8 Deluxe gibt es 5 Kampfarten und 8 dazugehörige Strecken. In der Ballonschlacht müsst Ihr Items ausweichen und Euch schützen, während Ihr die gegnerischen Ballons zerstört. Im Modus Räuber und Gendarm, der mein persönlicher Favorit ist, müsst ihr entweder andere Spieler schnappen oder aufpassen, nicht selbst erwischt zu werden. Einer ist der Jäger, der andere der Gejagte. Im Bob-omb-Wurf geht es heiß her. Mit Bob-ombs könnt Ihr die Ballons eurer Gegner zerstören  und natürlich auch eigene Karambolagen vermeiden. Mein nächster Favorit ist Münzenjäger. Wir müssen in einem Zeitlimit möglichst viele Münzen sammeln. Werden wir von gegnerischen Items getroffen, können wir auch Münzen verlieren. Capture the Flag in Mario Kart Variante gefällig? In Insignien-Diebstahl schnappen wir uns die Sonneninsignie und müssen versuchen diese bei uns zu behalten, bis die Zeit abgelaufen ist.


Fazit

Ganz ehrlich: Ich bin hin und her gerissen. Welche Gesamtpunktzahl gebe ich dem Spiel? Auf der einen Seite bekommen wir ein großartiges Mario Kart serviert. Aber das gab es alles schon mal. Klar, machen mir die Neuerungen und auch das Komplettpaket inklusive allen DLCs einen riesen Spaß, aber muss das wirklich sein, dass man einen Aufguss zum Vollpreis von knapp 60 Euro bekommt? Ich habe bereits die Wii U Version besessen und mir aus dem eShop auch die Downloads gezogen und bin schon ziemlich enttäuscht, dass ich fast das gleiche Spiel in den Händen halte. Nintendo hätte sich an der Stelle etwas einfallen lassen können. Zum Beispiel, dass Besitzer von Mario Kart 8 sich das Spiel aus dem eShop vergünstigt auf die Switch ziehen können. Oder aber man gibt das Spiel gratis heraus und setzt einen Preis für den Battlemode fest. Das würde wunderbar funktionieren, wenn Nintendo die Spieler-IDs mit den Konsolen verbinden würde, wie es bei der Konkurrenz bereits seit Jahren funktioniert.

Auf der anderen Seite muss ich Mario Kart 8 Deluxe auch so bewerten, als das Spiel, welches es ist: Die Frage nach dem „besten Mario Kart aller Zeiten“ hat schon so manche Freundschaft gefährdet und es bleibt sicher auch weiterhin unmöglich, diese Frage abschließend und zur Zufriedenheit aller zu beantworten. Möchte man sich aber mal ganz weit aus dem Fenster lehnen, könnte man das Komplettpaket Mario Kart 8 Deluxe als nahezu perfekten Fun Racer bezeichnen.

Kurzum:

Mario Kart 8 Deluxe ist eine bessere Version von 8. Es sieht schärfer aus, es gibt mehr zu tun, der Kampfmodus bringt ultra viel Spaß und man kann es praktisch überall mit hinnehmen.

Keine Empfehlung, wenn Ihr Mario Kart 8 mit allen DLCs bereits auf der Wii U besessen habt. Es sei denn der Druck in Euch ist zu groß, auch mit Euren Freunden via Switch gemeinsam zu spielen und vor allem den im Vorgänger vermissten Battlemode zu rocken. Ansonsten sollte man zugreifen, wenn das Warten auf Mario Kart 9 zu lange dauert. Mario Kart 9? Ja, her damit! Aber bitte keine erweiterten Deluxe Pro XL New Super Varianten mehr. Hoffen wir zudem das Beste, dass die Switch nicht nach vier Jahren abgesetzt wird. Sorry.

Meine wärmste Empfehlung geht an die Leute raus, die den Wii U Teil noch nicht besessen haben. Ihr werdet es lieben und suchten, bis Ihr Blasen an den Daumen bekommt und man Euch nur noch mittels Brechstange und Gewalt von der Switch loseisen kann.


Meine Wertung

Final Thoughts

Mario Kart 8 Deluxe ist eine bessere Version von 8. Es sieht schärfer aus, es gibt mehr zu tun, der Kampfmodus bringt ultra viel Spaß und man kann es praktisch überall mit hinnehmen. Keine Empfehlung, wenn Ihr Mario Kart 8 mit allen DLCs bereits auf der Wii U besessen habt. Es sei denn der Druck in Euch ist zu groß, auch mit Euren Freunden via Switch gemeinsam zu spielen und vor allem den im Vorgänger vermissten Battlemode zu rocken. Ansonsten sollte man zugreifen, wenn das Warten auf Mario Kart 9 zu lange dauert. Mario Kart 9? Ja, her damit! Aber bitte keine erweiterten Deluxe Pro XL New Super Varianten mehr. Hoffen wir zudem das Beste, dass die Switch nicht nach vier Jahren abgesetzt wird. Sorry. Meine wärmste Empfehlung geht an die Leute raus, die den Wii U Teil noch nicht besessen haben. Ihr werdet es lieben und suchten, bis Ihr Blasen an den Daumen bekommt und man Euch nur noch mittels Brechstange und Gewalt von der Switch loseisen kann.

Overall Score 4.5 Yay, Battlemode!
Readers Rating
3 votes
3.2

Du willst Spass? Dann gib Gas!

Hol's Dir hier!