DRAGON BALL FighterZ_20180122181050 Test

Dragon Ball FighterZ


Die wohl größte Herausforderung für einen Kampfspiel-Fan ist wohl, sich mit einem Franchise zu beschäftigen, von dem man kaum bis wenig Ahnung hat. Dragon Ball FighterZ ist für mich wohl so ein Spiel. Klar habe ich damals hier und da in die Anime-Serie reingeschaut und auch mal das ein oder andere Manga der megabekannten Dragonball-Serie gelesen, dennoch kenne ich mich kaum mit dem Franchise aus. Wo ich wiederum punkten kann ist, dass ich durchaus mit sämtlichen Prüglern vertraut bin und euch somit einen Test liefern kann, der den Fokus klar auf das Spiel an sich hat, ohne jetzt jede einzelne Charakterstory und Beziehungshintergründe zu kennen.

Startet man Dragon Ball FighterZ bekommt man als Einstieg schon mal ein ordentliches und schick animiertes Intro mit rockigen Gitarrenriffs ins Gesicht geballert. Das Spiel nutzt die Unreal Engine und man merkt vor allem in den Zwischensequenzen und auch beim Kämpfen, dass sich Dragon Ball FighterZ wie ein Anime spielen soll. Lasst uns also mal einen Blick auf die einzelnen Elemente des Umfangs werfen.

Wir starten in einer Overmap (Hub) mit einem kleinen animierten Charakter, sprich einem Avatar, nach Wahl. Diesen können wir beliebig farblich anpassen, oder aber gegen einen anderen Charakter austauschen, wenn wir weitere Inhalte erspielt haben. Wenn man diese Art der Menüführung nicht mag, kann man aber auch per Knopfdruck ein Menü öffnen und dort in die einzelnen Abschnitte wie zum Beispiel dem Arcade-Mode, Versus, usw. navigieren. Auf die einzelnen Modi werde ich sofort eingehen. Let’s fight!

DRAGON BALL FighterZ_20180122181207


Arcade-Modus

Ein klassicher Arcade-Modus in dem wir unseren Rang erhöhen und gegen immer stärkere Gegner antreten können.


Story-Modus

Der Story-Modus ist für Neulinge wie mich nicht so einfach zu verstehen, da ich die Charaktere nicht kenne, dennoch bereitet dieser mir eine Menge Spaß, da sehr viel Liebe in die Präsentation eingeflossen ist. Wir erleben eine Geschichte mit C-21, einem brandneuen Charakter, deren Erschaffung von Akira Toriyama selbst beaufsichtigt wurde. Sie ist eine geheimnisvolle Wissenschaftlerin und besitzt dasselbe Wissen wie der Schöpfer der Cyborgs: Dr. Gero. Ihre Geschichte ist noch völlig unbekannt, doch sie ist eng mit C-16 verknüpft. Mit ihrer Ultimativen Attacke Tasting Cut entzieht sie ihren Gegnern nicht nur die Lebensenergie, sie erhält auch ihre besonderen Fähigkeiten. Außerdem besitzt sie einen Meteor-Angriff, der den Gegner in einen Kuchen verwandelt. Zudem stellen sich uns eine Menge geklonte Krieger in den Weg.

Der Storymodus beinhaltet eine Art Spielbrett-System mit einer gewissen Anzahl an Spielzügen. Wir dürfen entscheiden, gegen welchen Gegner wir antreten möchten und auch welchen Weg wir taktisch einschlagen um zu unserem Ziel zu gelangen. Starten wir einen Kampf mit extra Trainingseinlagen, die uns mit Extrazeni belohnen oder lieber nicht? Gehen wir direkt zum Bosskampf? Unsere Entscheidung. Die Story wird mit liebevollen Zwischensequenzen begleitet und oftmals kommt es mir nicht nur beim Spielen so vor, als würde ich ein Anime schauen.

DRAGON BALL FighterZ_20180117201634


Online-Modus

DRAGON BALL FighterZ_20180117192125Dragon Ball FighterZ bringt auch einen Online-Modus mit sich. Dieser war zum Zeitpunkt zum Test leider vor Release noch nicht verfügbar, ich werde Euch diesen aber gerne nachträglich in unserem Podcast näher bringen. Es gibt eine interaktive Lobby, Ranglistenkämpfe und Gruppenkämpfe mit bis zu sechs Spielern. Für mich ist es nicht weiter schlimm, dass ich noch nicht richtig reinschnuppern kann, denn ich bin eher der lokale Typ, der sich gerne alleine durchboxt, oder sich mit Freunden auf der Couch virtuell einen auf die Omme gibt.


Laden

Zum Thema Lootboxen: Z-Kapseln, Premium Z Coins und Zeni. Das Lootsystem in Dragon Ball Z ist ähnlich wie das in Guilty Gear Xrd. In einem kleinen Shop können wir unsere erspielten Zeni, die die Ingame-Währung darstellen gegen Kapseln eintauschen, die kosmetische Inhalte verbergen. Der Entwickler verspricht, dass alle Kapseln mit dem Spielen und dem dadurch verdienten Zeni erwerblich sind und keine Microtransaktionen geplant sind. Wenn ich jedoch in den Shop gehe, entdecke ich einen Link zum Playstation Store, der mir jedoch etwas Sorge bereitet. In meiner PS4-Testversion ist vor dem Release noch kein Onlinefeature verfügbar, sodass ich mich über den Inhalt nicht vergewissern kann. Es bleibt somit zu hoffen, dass nicht doch etwas im Nachhinein nachgepatched wird. Klar, jedem Spieler bleibt selbst überlassen, ob er für digitale Inhalte Geld ausgibt, aber lasst mich kurz die Unterschiede der Kapseln erklären.

DRAGON BALL FighterZ_20180122184237

DRAGON BALL FighterZ_20180117193933Wir verdienen also Zeni durch das Durchspielen von der Story, Gewinnen der Kämpfe oder andere Tutorial-Herausforderungen. Eine Z-Kapsel kostet 1.000 Zeni und beinhaltet meist Avatare für die Lobby, andere Farben für die Charaktere, Profilhintergründe und so weiter. Wenn wir 10 Kapseln auf einmal kaufen macht das also 10.000 Zeni. Ab und an springt auch ein Premium Z Coin heraus, die natürlich auch gegen Zeni erhältlich sind. In der Beschreibung steht, dass ein Gegenstand mit den Premium Z Coins garantiert wird. Wie? Gegenstand? Hieß es nicht, dass nur kosmetische Veränderungen erwerblich sind? Ich kann in meinem Test nur sagen, dass ich einen Kampftitel damit freigespielt habe. Hat man den Titel bereits in der Sammlung, bekommt man seine ausgegebenen Premium Z Coins zurück. Also warten wir mal ab, was passiert, wenn die entsprechenden Features online gehen. Nachträglich kann ich Euch gerne in unserem Random Backup Podcast berichten. Schade ist halt nur, dass die Sammler eine Menge Geduld und Spielzeit investieren müssen, wenn sie ihre Sammlung komplettieren möchten- ein Kampf bringt einem 150 bis 300 Zeni. Viel Spaß!


Gameplay

Neu in Dragon Ball FighterZ ist das Shenlong-System. Werden im Kampf 7 Dragonballs gesammelt, erfüllt Shenlong einen Wunsch, der über Sieg und Niederlage entscheiden kann. Ansonsten besitzen wir streng genommen 3 Angriffe (schwach, mittel, stark), einen Partnerangriff sowie Charakterwechsel und Superangriffe. Das Gameplay und auch das Ausführen der Spezialattacken ist simpel und einsteigerfreundlich gestaltet. Klar kann man auch Combos und Spezialattaken ausführen, zudem gibt es auch eine Befehlsliste, aber auch mit simplen Buttonsmashing hat man gegen die CPU-Gegner zumindest ein einfaches Spiel. Dies ist jedoch zu verschmerzen, da das Effektgewitter im Kampf für gute Laune sorgt. Spezialangriffe werden, wie eben erwähnt, durch simple Viertelkreisdrehungen ausgeführt, ähnlich wie es in Street Fighter der Fall ist.

Was neben präziser Steuerung auch gut gelungen ist, ist das Tag-Team-Element, welches strategische Elemente mit einbringt. Dragon Ball FighterZ ist ein 3 gegen 3 Kampfspiel, ähnlich wie bei Marvel vs. Capcom. Wir wechseln unseren Teamkameraden per Knopfdruck aus, oder benutzen sie als Assist im Angriff.

DRAGON BALL FighterZ_20180117192319Dragon Ball FighterZ hat einen soliden Umfang. Mitunter über 24 Kämpfer, wovon einige geheim, jedoch freispielbar sind. Spieler bekommen die Möglichkeit, mächtige Charaktere, wie Beerus, Hit und Goku Schwarz, aus der populären Dragon Ball Super Serie, mitsamt ihren einzigartigen Fähigkeiten, in den Kampf zu schicken. Ich persönlich hätte mir ein paar mehr Kampfarenen gewünscht, auch wenn die 13 Arenen sehr schön designt worden sind. Unter dem Spoilerbutton verrate ich Euch auch an dieser Stelle, wie Ihr die geheimen Charaktere freischalten könnt. Ein Klick auf die Zaubertinte und Ihr dürft das Geheimnis lesen.


Geheime Charaktere


SSGSS Goku

• Schließt den „Hyperbolischer Raum von Geist und Zeit“-Kurs im Arcade-Modus auf „Schwer“ ab und erhaltet ein „A“-Ranking.
• Oder kauft SSGSS Goku im Shop für 500.000 Zeni.
SSGSS Vegeta
• Schließt den „Raumschiff der extremen Schwerkraft“-Kurs im Arcade-Modus auf „Schwer“ ab und erhaltet ein „A“-Ranking.
• Oder kauft SSGSS Vegeta im Shop für 300.000 Zeni
C-21
Schließt die gesamte Story zum ersten Mal ab.


Fazit

Dragon Ball FighterZ zieht nicht nur die Aufmerksamkeit alteingesessener Fans, sondern auch von Neulingen dank der unglaublichen Präsentation auf sich. Es macht einfach Spaß sich in die wilde Prügelei zu stürzen und vor allem im Storymodus die Zwischensequenzen zu genießen- als würde man einen Anime gucken. Der Einzelspielermodus ist leicht zu meistern, wer es gerne härter mag kann sich immer noch im Arcade-Modus austoben, denn dort werden die Gegner immer schwerer, oder stürzt sich in die Onlinelobby. Die Spielzeit setze ich mal auf zirka 40-50 Stunden an- je nachdem wie lange man sich mit etwas beschäftigen will. Die Einzelspielerkampagne hat eine Spielzeit um die 10 Stunden. Wie ich Euch schon gesagt habe, kann ich zum Balancing der Onlinekämpfe noch nichts sagen, dies werde ich aber nachträglich in unserem Podcast nachholen. Kurzum: Dragon Ball FighterZ ist simpel und auch etwas kitschig, jedoch steckt unter der Haube ein Kampfsystem, welches es wert ist sich die Zeit zu nehmen. Automatische Combos sind vorhanden, aber wenn man ein bisschen tiefer graben möchte, wird es komplexer. Für Dragon Ball Fans viel Fanservice und ein Muss, Einsteiger kommen jedoch auf Ihre Kosten und die Präsentation wird Euch umhauen.

DRAGON BALL FighterZ_20180117192026

Meine Wertung

Final Thoughts

Dragon Ball FighterZ zieht nicht nur die Aufmerksamkeit alteingesessener Fans, sondern auch von Neulingen dank der unglaublichen Präsentation auf sich. Es macht einfach Spaß sich in die wilde Prügelei zu stürzen und vor allem im Storymodus die Zwischensequenzen zu genießen- als würde man einen Anime gucken. Der Einzelspielermodus ist leicht zu meistern, wer es gerne härter mag kann sich immer noch im Arcade-Modus austoben, denn dort werden die Gegner immer schwerer, oder stürzt sich in die Onlinelobby. Kurzum: Dragon Ball FighterZ ist simpel und auch etwas kitschig, jedoch steckt unter der Haube ein Kampfsystem, welches es wert ist sich die Zeit zu nehmen. Automatische Combos sind vorhanden, aber wenn man ein bisschen tiefer graben möchte, wird es komplexer. Für Dragon Ball Fans viel Fanservice und ein Muss, Einsteiger kommen jedoch auf Ihre Kosten und die Präsentation wird Euch umhauen.

Overall Score 4,3 Kamehameha
Readers Rating
3 votes
3,9

1 Kommentar zu Dragon Ball FighterZ

Gib Deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.