12Switch Thumbnail Test

1-2-Switch


1-2-Switch ist ein Spiel, welches wirklich Jeder spielen kann, egal ob Videospielerfahrung oder nicht. Entfernt einfach die Joy Cons von Eurer Switch Konsole und ab geht’s. 28 Minispiele warten darauf, von Euch erkundet zu werden. Das Spiel ist komplett im TV-Modus, sowie im Tisch-Modus spielbar. Lohnt sich jedoch der stolze Preis in Relation zum Gesamtkonzept? Wir legen die Handgelenksschlaufen für Euch an und stellen Euch ein paar Minigames vor.

1


Zimmys Empfehlungen

Revolverhelden
Das Minispiel ist eines meiner Liebsten. Der Joy Con Controller wird in der Hand wie eine Pistole und 7111u0KHYfL._SL1500_einen Finger am Abzug, in dem Fall Trigger gehalten. Man steht seinen Rivalen gegenüber und wenn das Signal kommt, zielt man auf sein Gegenüber und schießt. Derjenige, der am schnellsten den Revolver aus dem Holster gezogen und seinen Kontrahenten umgenietet hat, gewinnt.

Samurai Training
Im Samurai Training wird ein Spieler zufällig ausgewählt, der als erstes mit seinem imaginären Schwert 61MtFaOKK2L._SL1500_seinen Gegner schlagen darf. Man hält sein Schwert über dem Kopf und auf ein Zeichen darf man seinem Gegenüber eins auf die Rübe hauen- virtuell und mit Gedankenkraft versteht sich. Der Spieler in Deckungsposition kann den Schlag abwehren, indem er den gegnerischen Schlag perfekt timed und mit einem Klatschen abwehrt. Derjenige, der entweder erfolgreich den Schlag abwehrt, oder aber den Gegner trifft, hat das Spiel gewonnen.

 

Korkenknallerei
maxresdefaultGespielt wird mit einem Joy Con. Stellt Euch vor, der Joy Con ist eine Flasche. Wir schütteln die Flasche nach Belieben lang und intensiv, dann geben wir den Controller an unsere Freunde weiter. Umso mehr Druck auf der Flasche ist, umso mehr spüren wir tatsächlich die Blubberblasen dank HD Rumblefunktion am Joy Con. Das Spiel sorgte bei uns im Test eine große Schadenfreude und Gelächter. Verloren hat natürlich die Person, bei der der Korken knallt.

 

Wettessen
We61EoWTwJo0L._SL1500_ttessen aka Cunnilingus-Trainer oder Subway-Simulator. Wir halten den Joy Con zirka zwei Zentimeter vor unseren Mund und öffnen und schließen ihn so schnell wie möglich um Sandwiches zu verdrücken. Es ist wirklich erstaunlich, wie gut das mit dem Infrarotsensor geht und die Mundbewegung erkannt wird. Der Lacher mit Freunden. Wer verdrückt die meisten Sandwiches?

2


Lisas Empfehlungen

Tanz mir nach!
Wenn ich etwas ganz schlecht beherrsche, ist es Tanzen. Auf Konzerten pogen und sich wild durch die Menge schubsen kann ich super, aber wenn es darum geht, anständige Bewegungen von sich zu geben,

1-2 Switch

die zum Takt der Musik passen, hört es bei mir auf. Allerdings nicht bei Tanz mir nach! Hier geht es darum, dass der erste Spieler jeweils drei Tanz-Moves zeigen muss, die abwechselnd nachgeahmt werden müssen. Sind die drei Moves wunderschön vorgetanzt und nachgeahmt worden, dreht sich der Spieß um und der zweite Spieler darf seine drei Moves aufs Parkett legen, die im besten Fall unmöglich nachzutanzen sind. Es gewinnt derjenige, der den anderen Spieler am besten kopiert hat. Super witzig!

 

Wettmelken
Wettmelken ist so dämlich, aber auch so witzig! Es geht darum, dass beide Spieler sich gegenseitig in die Augen schauen und so tun, als würden sie eine Kuh melken. Die Zitze der Kuh ist der Joy Con. Um möglichst viel Milch aus dem Euter zu bekommen, muss erst der obere Knopf und anschließend der untere Knopf an der Seite des Joy Cons gedrückt werden, während eine Melkbewegung nachgeahmt wird. Hier merkt man auf jeden Fall, wer Single ist und wer nicht. Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen.

 

Luftgitarre
Dieser Modus erklärt sich eigentlich fast von selbst. Zwei Spieler treten gegeneinander im Luftgitarre spielen an. Ziel ist es, der gespielten Musik mit seiner Luftgitarre im Takt zu folgen. In Eurer Anschlagshand befindet sich der Joy Con und vibriert beim Spielen der „Gitarre“ munter vor sich hin und wenn Ihr dazu noch performen wollt wie ein Rockstar, ja…dann tut Euch keinen Zwang an! Aber Achtung, dieses Spiel merkt Ihr sehr schnell in Eurem Oberarm!

 

Topmodel
Heidi Klum kann einpacken, wenn Ihr erst einmal Topmodel bei 1-2-Switch gespielt habt! Zwei Spieler maxresdefault (2)treten gegeneinander an, in dem sie zwei Mal einen Catwalk mit möglichst viel Hüftschwung zeigen und zu guter Letzt noch drei wunderschöne oder geisteskranke Posen dem „Publikum“ vorführen. Die oder der Bessere gewinnt. Um es mit Bruce Darnell’s Worten zu sagen: Du musst wackeln mit die Hufte!


Zimmys Fazit

1-2-Switch ist das Spiel, welches man rausholt, wenn einer deiner Freunde sagt: „Ey, zeig mal die Switch! Was kann die so?“. Ein netter Partyspaß für Zwischendurch, der aber längerfristig schnell langweilig werden kann. 1-2-Switch bietet sich am besten für Kinder und sporadische Zocker an. Die Funktionen der Switch sind richtig schön in Szene gesetzt- perfekt zum Kennenlernen der neuen Konsole. Wünschenswert wäre gewesen, wenn Nintendo das Spiel direkt mit zur Konsole bereitgestellt hätte, wie damals das großartige Nintendoland bei der Wii U, sowie Wii Sports bei der Wii, und es nicht als einzeln erwerblichen Titel verkauft hätte. Kurzum: Als Partyspiel und Technikdemo super. Ein guter Einstieg für Nintendos Switch, dennoch mit rund 40 Euro viel zu teuer.


Lisas Fazit

Anfänglich fand ich 1-2-Switch noch supercool und dachte mir, dass mich das Spiel wohl noch die nächsten Jahre als Partyunterhaltung begleiten wird. Leider muss ich nun aber nach mehrmaligem Spielen sagen, dass es wirklich nur als Switch-Neuling so lustig ist. Nach dem dritten Freundesbesuch zum Switch austesten, konnte ich die Minispiele schon nicht mehr sehen und spiele doch weiterhin lieber das Nintendoland auf der Wii U, wenn ich zusammen mit Freunden spielen möchte. Für eine kleine Zock-Session mit Leuten, die mit Videospielen nichts am Hut haben, ist es aber eine kurzweilige gute Unterhaltung und kann die Funktionen der Switch gut vorstellen und präsentieren.


Unsere Wertung

Zimmys Wertung
Lisas Wertung
Final Thoughts

1-2-Switch ist das Spiel, welches man rausholt, wenn einer deiner Freunde sagt: „Ey, zeig mal die Switch! Was kann die so?“. Ein netter Partyspaß für Zwischendurch, der aber längerfristig schnell langweilig werden kann. 1-2-Switch bietet sich am besten für Kinder und sporadische Zocker an. Die Funktionen der Switch sind richtig schön in Szene gesetzt- perfekt zum Kennenlernen der neuen Konsole. Wünschenswert wäre gewesen, wenn Nintendo das Spiel direkt mit zur Konsole bereitgestellt hätte, wie damals das großartige Nintendoland bei der Wii U, sowie Wii Sports bei der Wii, und es nicht als einzeln erwerblichen Titel verkauft hätte. Kurzum: Als Partyspiel und Technikdemo super. Ein guter Einstieg für Nintendos Switch, dennoch mit rund 40 Euro viel zu teuer.

Overall Score 3 Partyspiel

Bock aufs Game? Unterstütze PWRUP!

Hol's Dir!