Batman Return of Joker Thumbnail Retro

Batman Return of the Joker


„Und warum fallen wir, Sir? Damit wir lernen können, uns wieder aufzurappeln“

Alfred Pennywoth – Batman Begins

Gotham City wird mal wieder vom Joker tyrannisiert. Straßen-Gangs wo man nur hinsieht, Angst, Chaos und Schrecken überall: ein Fall für Batman! Batman Return of the Joker erschien 1992 in Deutschland für das NES, dem Game Boy und Sega Mega Drive. Dieser Titel hat nichts mit dem 1989er Batman-Film zu tun, eher orientiert sich Return of the Joker an die 80er Jahre Batman-Comics.

Gleich am Anfang sei gesagt: Hierbei handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Batman-Spiel, wo man seine Gegner mit Faustschlägen, Tritte und Griffe erledigt. Hier macht unser dunkler Ritter Gebrauch von einer Schusswaffe! Keine Ahnung, warum Batman jemals eine Schusswaffe einsetzen sollte (wir wissen ja, dass er Schusswaffen verabscheut), aber man sollte sich davon nicht abschrecken lassen, denn dieses Spiel ist ein ziemlich gutes Jump n Shoot Abenteuer. Damit Batman auch eine faire Chance gegen Joker und seine Leute hat, hat er die Möglichkeit seine Standardwaffe mit Hilfe von Powerups, die in Kisten versteckt sind, aufzubessern. Dadurch wird unser Schuss dann entweder langsamer und dafür stärker, zielsuchend oder weit streuend. Batman ist aber nicht nur in der Lage seine Widersacher wegzuschießen, sondern kann auch einen Slide ausführen, der sich an manchen Stellen als recht hilfreich erweist. Apropos hilfreich: Sammelt man 8 Glitzerkugeln auf, wird unser dunkler Ritter für eine kurze Zeit unverwundbar und räumt Dank Dauerfeuer alles weg, was ihn in den Weg kommt. Steuerungstechnisch braucht man sich keine Gedanken machen, unser dunkler Ritter reagiert punktgenau auf unsere Befehle und zickt nicht eine Sekunde herum.

image15

Allerdings wird hier nicht nur geballert, nein, es erwarten uns auch noch ziemlich knackige Sprung- und Plattformeinlagen. Auch mies gestellte Fallen und Abgründe sollte man nicht (da sie beim ersten Mal anspielen nicht sofort ins Auge fallen) so leicht unterschätzen. Selbiges gilt auch für die Bosskämpfe: Zwar sind deren Muster leicht zu durchschauen, eine harte Nuss bleiben sie aber dennoch, da sie ziemlich viel aushalten und austeilen können. Generell sei gesagt: Dieses Spiel ist für Anfänger eher weniger geeignet, sondern soll vielmehr fortgeschrittene und erfahrene Spieler ansprechen. An manchen Stellen (vor allem in der Eiswelt) neigt das Spiel gerne mal dazu ins unfaire zu gehen. Vor allem bei den letzten beiden Kämpfen gegen dem Joker wünsche ich Euch viel Glück!

image16

Neben den Jump n Shoot Level und Bosskämpfen erwartet uns ein paar Abschnitte, wo wir mit einem Jet ausgestattet böse Buben vom Himmel holen. Diese R-Type-Einlagen machen nicht nur Spaß, sondern bringen ordentlich Abwechslung ins Geschehen. Auch hier hat man in Sachen Steuerung rein gar nichts zu befürchten. Abschnitte mit dem Bat-Wing oder Bat-Mobil wird man allerdings vergebens suchen. Aber nun gut, man kann schließlich nicht immer alles haben.

 

Die Musik in Return of the Joker ist, ohne übertreiben zu wollen, spitzenklasse! Die rockigen Melodien und starken Beats gehen direkt ins Ohr, nerven zu keiner Minute und tragen viel zur Stimmung bei. Optisch macht dieses Batman-Abenteuer ebenfalls eine gute Figur. Die Figuren sehen detailliert aus, die Animationen sind nett anzusehen und auch die Level selbst sehen alles andere als hingeschludert aus. Egal, ob nun verschmutze Fabriken, windige Eiswelten, Hightech-Welten,… in den insgesamt 7 Welten wurde auf jeden Fall Liebe zum Detail reingesteckt.

Die Sega Mega Drive Version ist, mal abgesehen von der Optik und der Namensänderung „Revenge“ statt Return of the Joker, mit der NES Version nahezu identisch. Die Game Boy Variante entscheidet sich erheblich von den beiden anderen Versionen, statt Jump n Shoot hat man hier auf klassisches Jump n Run gesetzt. Auch wurden Level und Musikstücke komplett verändert. Eine Version für das Super Nintendo war ebenfalls in der Entwicklung, wurde aber nie veröffentlicht.

 

Mal abgesehen vom Anfänger abschreckendem Schwierigkeitsgrad ist Return of the Joker für das NES ein exzellentes Batman-Abenteuer. Die Level sind ziemlich gut designed worden und auch die Bosskämpfe wissen zu begeistern. Schön aufgelockert wird die Jagd nach dem Joker mit netten Shoot em Up Einlagen und fabelhafter Musik. Wer nichts gegen einer ordentlichen Herausforderung hat und damit leben kann, dass der dunkle Ritter von einer Schusswaffe gebraucht macht, wird als Batman-Fan definitiv seinen Spaß mit diesem Titel haben.

image12