News

V-Rally 4 erscheint nach 16 Jahren Pause noch in diesem September


1997 erschien V-Rally auf der PlayStation. Es beinhaltete schon damals bereits drei Spielmodi, bekannte Fahrzeuge und Strecken und setzte hiermit einen Baustein für viele weitere Rennspiele, die daraufhin folgten.

Nachdem 2002 mit V-Rally 3 zuletzt ein Teil der Reihe auf der PlayStation 2 erschien, kehrt diese noch in diesem Jahr aus einer Zusammenarbeit von Kylotonn Racing Games und Bigben Interactive mit über 50 bekannten Rallye- und Motorsport-Fahrzeugen zurück. Im Trailer sind bereits der Porsche 911 Safari, der Ford Mustang und der Ford Fiesta RS RX zu sehen.

Es ist ein großes Privileg für mich, wieder an einem V-Rally zu arbeiten. Es ist ein außerordentliches Franchise, zu dem ich eine ganz besondere Verbindung habe. Ich hatte die Chance, als Programmierer in dem Team zu arbeiten, das V-Rally geschaffen hat. Ich bin sehr stolz, nach 15 Jahren wieder an demselben Franchise zu arbeiten.“ – Alain Jarniou, Game Director bei Kylotonn


Die folgenden Modi werden in V-Rally 4 enthalten sein:

  • Rally: Von Afrika bis zum Sequoia Park und nach Japan bereisen sie die Welt auf unerbittlichen Strecken unter erbarmungslosen Bedingungen, in Schnee, Eis und Schlamm…
  • Extreme-Khana: Auf diesen mit Fallen übersäten Strecken müssen die Spieler wahre Meister von Präzision und Drifting sein.
  • V-Rally Cross: Mit ihrem Können lassen Spieler sieben anspruchsvolle Gegner auf diesen Schlamm- und Asphaltpisten Staub atmen.
  • Buggy: Ausgerüstet mit einem ATV geht es in den Rennen auf diesen besonders holprigen Pisten um alles. Nichts für schwache Nerven!
  • Hillclimb: Am Steuer leistungsfähiger Rennfahrzeuge gilt es hier, den Gipfel zu erreichen.

V-Rally 4 wird im September 2018 auf PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC erscheinen.

Gib Deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.