Enemy Filmkritik

Kinder des Zorns I-III + Remake (Blu-ray Steelbook)


Kinder des Zorns 1-3 sind in diesem Jahr allesamt vom Index geflogen und können somit endlich frei im deutschen Verkauf auf den Ladentheken oder dem Online-Shop liegen. Kein Importieren mehr, keine geheimen Absprachen mit der Videothek, sondern völlig erlaubt mit einer FSK 16-Freigabe. Zusammen mit dem TV-Remake des ersten Teils aus dem Jahr 2009 sind die Filme nun in einem Blu-ray Steelbook von Capelight erschienen. Wie die Filme heute noch auf uns wirken und wie das Steelbook gelungen ist, erfahrt ihr hier.


Kinder des Zorns 1

Während die frisch verheirateten Vicky (Linda Hamilton) und Burton (Peter Horton) quer durch Nebraska reisen, rennt ihnen in einer Gegend voller Maisfelder ein Junge vor das Auto. Sie untersuchen die Leiche und stellen fest, dass dieser bereits vor dem Aufprall mit dem AutoPWRimage02 tot gewesen sein muss und nehmen ihn mit, um ihn zur nächstgelegenen Polizeistation zu bringen. Im folgenden Ort finden sie vereinzelt allerdings nur wenige Kinder, ansonsten hält sich in der Gegend niemand auf, der ihnen helfen könnte. Zu diesem Zeitpunkt ahnen sie noch nicht, dass der Anführer Isaac (John Franklin) und sein Gehilfe Malachai (Courtney Gains) unzählige Erwachsene brutal abgeschlachtet haben…


Kinder des Zorns 2

PWRimage03Nach den furchtbaren Ereignissen in Gatlin wird nun durch die Polizei versucht herauszufinden, wer hinter den Toden der Erwachsenen steckt. Auch in den Medien ist dieser Fall bereits sehr beliebt, weshalb einige Journalisten in das Dorf kommen, um über die Morde zu berichten. Unter ihnen befindet sich auch der leider erfolglose Reporter John Garrett (Terence Knox), der ebenfalls einen guten Bericht zu den Geschehnissen abliefern möchte. Währenddessen sammeln sich allerdings bereits erneut die Jugendlichen zusammen, um die nächsten Opfergaben zu vollbringen.


Kinder des Zorns 3

Nachdem der gewalttätige Vater von Joshua (Ron Melendez) und seinem Stiefbruder Eli (Daniel Cerny) PWRimage04spurlos verschwand, kommen die beiden bei den Pflegeeltern William (Jim Metzler) und Amanda (Nancy Lee Grahn) in Chicago unter. Joshua findet sich schnell in die neue Wohnsituation ein und findet sogar an seiner Schule Anschluss, während sich Eli zurückzieht und dafür sorgt eine neue Mais-Aussaat zu organisieren, um den, der hinter den Reihen wandelt, zu erschaffen. Schon nach kurzer Zeit geschehen furchtbare Dinge und Eli findet eine große Anhängerschaft für sein Schaffen. Als Joshua davon erfährt, versucht er seinen Stiefbruder zu stoppen, allerdings ist es hierfür eventuell schon zu spät…

Einzelne Review zur Blu-ray von Kinder des Zorns 3 ebenfalls auf PWRUP.de.


Kritik

(c) Capelight Pictures

(c) Capelight Pictures

Es lässt sich wahrscheinlich nicht abstreiten, dass Kinder des Zorns 1 aus dem Jahr 1984 auch heute noch der am besten erzählte Teil der Reihe ist. Linda Hamilton (Terminator) und Peter Horton haben eine tolle schauspielerische Leistung erzielt, die sogar aus heutiger Sicht sehr solide wirkt und die musikalische Untermalung zu einer gruseligen Atmosphäre führt. Kinder des Zorns 2 (1992) kam schon damals weitaus alberner daher und kann nicht an seinen Vorgänger anknüpfen. Die Geschichte wird belanglos erzählt und kaum Spannung aufgebaut. Auch schauspielerisch ist dieser Film nicht erwähnenswert. Kinder des Zorns 3 (1995) konnte wiederum mit für seine Zeit guten Effekten, einem charmanten Humor und einem höheren Grad an Gore überzeugen – auch heute noch. Wie sieht es aber mit dem Remake des ersten Teils aus dem Jahr 2009 aus? Hier bekommen wir es mit einer suboptimalen Hauptbesetzung und schlecht geschriebenen Dialogen zu tun, die es uns schwer machen werden, dem Film zu folgen. Wenigstens das blutige Ende sorgt für ein Lächeln im Gesicht eines  Horrorfilm-Fans. Leider war diese Neuauflage dennoch ein Griff ins Klo, die Reihe hätte definitiv sauberere Arbeit verdient gehabt. Vielleicht geht da in Zukunft noch was, oder?


Steelbook Details

  • Produkt: 4-Disc Blu-ray SteelBook mit den ersten drei Teilen der „Kinder des Zorns“-Saga („Kinder des Zorns“, „Kinder des Zorns II: Tödliche Ernte“ und „Kinder des Zorns 3: Das Chicago-Massaker“) sowie dem Remake „Stephen Kings Kinder des Zorns“ (2009).
  • Sprachen/Tonformate: Teil 1: Deutsch PCM 2.0, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 // Teil 2: Deutsch PCM 2.0, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 // Teil 3: Deutsch PCM 2.0, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 // Remake: DTS-HD Master Audio 5.1 Deutsch und Englisch
  • Laufzeit: Teil 1: 92 Minuten // Teil 2: 93 Minuten // Teil 3: 91 Minuten // Remake: 92 Minuten (Uncut)
  • Bildformat: Teil 1: 1,85:1 (1080p) // Teil 2: 1,78:1 (1080p) // Teil 3: 1,78:1 (1080p) // Remake: 1,78:1 (1080p)
  • Untertitel: Teil 1: Deutsch, Englisch // Teil 2 & 3: Deutsch // Remake: Deutsch, Englisch
  • Ausstattung/Bonus: Bonusmaterial zu Teil 1: Audiokommentar mit „Kinder des Zorns“-Historiker John Sullivan und Horror-Journalist Justin Beahm; Audiokommentar mit Regisseur Fritz Kiersch, Produzent Terrence Kirby und den Schauspielern John Franklin & Courtney Gains // „Cut from the Cornfield“: Interview mit Rich Kleinberg über die berüchtigte „verlorene“ ‘Blue-Man-Szene‘; „Field of Nightmares“: Interview mit Drehbuchautor George Goldsmith; „Harvesting Horror“: Das Making-of von Kinder des Zorns; „It Was the Eighties!“: Interview mit Linda Hamilton; „Stephen King on a Shoestring“: Interview mit Produzent Donald P. Borchers; „Welcome to Gatlin“: Interview mit Produktionsdesigner Craig Stearns und Komponist Jonathan Elias // Bilder und Postergalerie; Storyboard-Skizzen; Titelsequenz-Skizzen // Kinotrailer zu Teil 1–3 // Blu-ray Remake Bonus: Featurette: „Rough Cuts: Remaking Children of the Corn“ – „Neue Richtungen“, „Die Darsteller“, „Leben und Sterben in Gatlin“, „Fliege an der Wand“ // Kinotrailer „Kinder des Zorns“ (1984)

Vor allem das Bonusmaterial des Steelbooks lässt das Herz eines Filmfans höher schlagen. Hier bekommen wir Audiokommentare, Interviews, eine Bilder- und Postergalerie und weiteres geboten, das uns einen Einblick hinter die Kulissen von Kinder des Zorns gewährt. Auch das Steelbook selbst sieht in unserem Filmregal wunderbar aus. Es ist in schwarz und rot gehalten und sogar mit einer silbernen, geprägten Sichel versehen. Das Ganze natürlich ohne FSK-Flatschen, wir haben es euch aber separat in einem Video detailliert aufgenommen.

Das Steelbook im Video


Fazit

Kinder des Zorns 1 – 3 sind zwar keine perfekten Horrorfilme und hatten auch früher schon ihre Nachteile gegenüber anderen Streifen des Genres, haben sich aber dennoch einen Platz unter den coolsten Horrorfilmen der 80er und 90er Jahre verdient. Aus diesem Grund bin ich persönlich sehr froh darüber, dass diese nun vom Index gestrichen wurden und von Capelight in einem hübschen Blu-ray Steelbook veröffentlicht worden sind. Wir bekommen drei nostalgische Horrorstreifen, das passende Remake, viel Bonusmaterial und eine Augenweide für unser Filmregal geboten. Es kostet derzeit max. 30 €, die sich für diese Veröffentlichung auf jeden Fall lohnen. Fans sollten unbedingt zuschlagen und Neulinge müssen sich auf durchschnittliche Retro-Horrorfilme einstellen, die durchaus eine tolle Atmosphäre mit sich bringen.

Meine Wertung

Steelbook
Kinder des Zorns 1
Kinder des Zorns 2
Kinder des Zorns 3
Remake
Final Thoughts

Kinder des Zorns 1 - 3 sind zwar keine perfekten Horrorfilme und hatten auch früher schon ihre Nachteile gegenüber anderen Streifen des Genres, haben sich aber dennoch einen Platz unter den coolsten Horrorfilmen der 80er und 90er Jahre verdient. Aus diesem Grund bin ich persönlich sehr froh darüber, dass diese nun vom Index gestrichen wurden und von Capelight in einem hübschen Blu-ray Steelbook veröffentlicht worden sind. Wir bekommen drei nostalgische Horrorstreifen, das passende Remake, viel Bonusmaterial und eine Augenweide für unser Filmregal geboten. Es kostet derzeit max. 30 €, die sich für diese Veröffentlichung auf jeden Fall lohnen. Fans sollten unbedingt zuschlagen und Neulinge müssen sich auf durchschnittliche Retro-Horrorfilme einstellen, die durchaus eine tolle Atmosphäre mit sich bringen.

Overall Score 3.2 Tolles Steelbook für Fans
Readers Rating
5 votes
3.2

Kinder des Zorns Steelbook gefällig?

Hol es Dir!

2 Kommentare zu Kinder des Zorns I-III + Remake (Blu-ray Steelbook)

Gib Deinen Senf dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.